Abstimmungsempfehlungen der Piratenpartei beider Basel


#1

#Kirchensteuer? #Laizisums? #SäkularenStaat?

Nur diese Schlagwörter in letzter Zeit gehört? Wenn Du das Gefühl hast, dass sich die Piraten nur auf die Trennung von Staat und Kirche und dem möglichen Rückschritt in #BaselStadt beschäftigt haben, können wir Dich beruhigen:

Die Piratenpartei beider Basel #PPBB hat auch zu kantonalen Abstimmungsvorlagen eine Position und fasste dazu folgenden Abstimmungsempfehlungen für unsere beiden Kantone:

Für den Kanton Basel-Stadt #AbstBS:

  • NEIN zur Teilrevision des Steuergesetzes #StGnein #Kirchsteuer
  • JA zur #Topverdienersteuer #TVSt
  • NEIN zum Ratschlag Ozeanium #NOzeanium
  • NEIN zur #Krankenkassen-Initiative
  • Ja zum Neubau Naturhistorisches Museum und Staatsarchiv.

Im Basel-Land stehen mit den beiden #BildungsInitiativen wichtige Punkte im Fundament zur Wahl. Die Piraten empfehlen #AbstBL:

  • Ja zur Initiative «Bildungsressourcen gerecht verteilen und für das Wesentliche einsetzen!» #BildungsressourcenJA
  • Ja zur Initiative «Stopp dem Abbau an öffentlichen Schulen!» #JAzurUnabhängigenBildung

Auf eidgenössicher Ebene #Abst19 #CHvote:

  • NEIN zur Steuerreform un #AHV-Finanzierung #STAF #STAFnein #Kuhhandel #Generationenvertrag
  • JA zum Waffenrecht #SchengenJA #WaffenrechtJA

tl:dr: Piraten hinterfrragen gerne und wollen noch ein bisschen mehr Fleisch um den Knochen. Alle Erklärungen zu den einzelnen Empfehlungen unter folgenden Link auf unserer Homepage